Mut machen

eine literarische Brücke zwischen Deutschland und Griechenland durch Arabisch

Willkommen

| Leave a comment

Das Buch “Φτου Ξελύπη – Ftou Kselypi” (deutsche Übersetzung „Spuck die Trauer aus“) der griechischen Autorin Marietta Kondou erzählt die bewegende Geschichte von Nour, einem Mädchen, das dem zerstörerischen Krieg in Syrien entflieht. Nach einer wahren Odyssee schafft sie es, dank ihres unbeugsamen Willens und ihres Talents als Schwimmerin, im Team geflüchteter Athleten an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilzunehmen. Dieses Buch erschien in Griechenland vom Verlag Metaixmio, wurde dort auf Arabisch übersetzt und in Flüchtlingseinrichtungen verteilt. Es ist ein Buch der Hoffnung, das für Leser und Leserinnen ab acht Jahren geeignet ist.

Im Jahr 2018 hat die Initiative „Mut machen“ das arabische Buch nach Münster geholt und stellt dieses seitdem in Lesungen und Workshops Kindern und Jugendlichen vor.

Das Projekt richtet sich an alle, die die Auseinandersetzung mit den Themen Flucht und Migration als gemeinsamen Lernprozess verstehen, der die Übernahme von Verantwortung für die eigene Geschichte und das Ableiten von Perspektiven daraus als ein grundlegendes demokratisches Verständnis bewertet.

Über uns

Veranstaltungskalender

Presse

YouTube-Kanal

Nächste Veranstaltung

Derzeit ist keine Veranstaltung geplant.

Kontakt:
mut [at] muenster [dot] org

مقدمة قصيرة عن المبادرة باللغة العربية

Παρουσίαση της πρωτοβουλίας στα ελληνικά

A short presentation of the initiative in English

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.